Haltern, Dörthe: III.Prophezeiung der Weisen

(Auszug aus: Das Buch des AlkKao, Dörthe Haltern, 2002/2003)

said shiripour: das perfekte online business
ad

Es wird beginnen und gleichzeitig enden.
Die Welt wird untergehen und gleichzeitig neu entsehen.
Sie wird im Chaos versinken und in der Ordnung emporsteigen.
Dies wird geschehen, sobald die Sieben zusammentreffen.

Der erste, der Auserwählte wird er sein.
Seine Aufgabe, das Ende der Welt zu retten.
Unwichtig wird er erscheinen und verborgen seine Taten.
Doch gleichzeitig der wichtigste von allen.

Der zweite, Kämpfer des Schicksals.
Seine Aufgabe, die Ordnung wieder zu erstellen.
Nur er kennt die Verborgenen Pläne,
nach denen sich die Welt regiert.

Der dritte, Herrscher der Nacht.
Seine Aufgabe, vollenden, was zu Ende gehen sollte.
Auf seinen Ruf wird sich das Heer erheben.
Das Heer der Verborgenen.

Der vierte, der Verräter.
Seine Aufgabe, seinen Herrn verraten und bestehlen.
Er, der kein Verräter sein will, es ist,
und dennoch nicht sein wird.

Der fünfte, der Verfluchte.
Seine Aufgabe, das Tor zu durchschreiten.
Nach seines Vaters Tod lastet der Fluch auf ihm.
Der Fluch, unter dem er starb.

Der sechste, der Schreiber [eigtl. Alk], der schreiben wird.
Seine Aufgabe, die Geschichte zu erfassen.
Sie einzufangen und zu sortieren.
Auf das dies Geschehen niemals wieder geschehen wird.

Die siebte, Kriegerin aus dem Alten Land.
Ihre Aufgabe, das Feuer zu entfachen.
Über den Häuptern der dämonischen Armee,
wird sie die Drachen lenken.

Auf das geschehen wird, was geschehen soll.
Auf das verhindert wird, was verhindert werden sollte.

© 2003 by Dörthe Haltern

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen