Gut, Pascal: Was wäre wenn

„Wenn das Wörtchen wenn nicht wär“. Wie oft hörten wir dieses weise Sätzlein schon in unserer Kindheit. Man möchte kaum wissen, was wäre wenn, wenn das Wörtchen wenn nicht wär und uns icht von unseren allerletzten oft so egoistischen und kaltblütigen Träumen abhalten würde. Wie mächtig dieses wohl so einfache Wörtchen ist, mag man sich kaum vorstellen. Was wäre wenn Napoleon nur 20cm grösser gewesen wäre oder wenn er kein Französisch gekonnt hätte?
Was wäre wenn Wilhelm Tell damals den Apfel verfehlt und Walter erschossen hätte?
Was wäre wenn Hitler anstatt nur mit einem, mit zwei Hoden ausgestattet gewesen wäre?
Was wäre wenn Churchill vehementer Nichtraucher gewesen wäre oder Bill Clinton impotent?
Was wäre wenn Noah ein Leck in seiner Arche gehabt hätte oder was wäre wenn Humphrey Bogarts Filmpartnerin in Casablanca blind gewesen wäre und der Papst Jude ist?
Was wäre wenn der Mensch moralisch wär?
Was wäre wenn du gestern auf dem Weg zum Bahnhof nicht getorkelt wärest und den Zug nicht verpasst hättest? Vielleicht hättest du den wundervollsten Menschen deines Lebens kennengelernt und würdest nu heute mit ihm oder ihr verträumt die Arbeit schwänzen.
Was wäre wenn? Man möchte es wohl kaum wissen, wie oft wir wohl schon mit einer simplen Entscheidung der Erfüllung unseres Lebnestraums unwissentlich entronnen sind.

said shiripour: das perfekte online business
ad

© 2000 by Pascal Gut

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen