Buchmarkt 2008: „Feuchtgebiete“ landet auf Platz 1

Der deutsche Buchmarkt 2008 war für die ehemalige Viva-Moderatorin Charlotte Roche ein Erfolg. Die bekannte Fernsehmoderatorin hatte mit ihrem umstrittenen Erstbuch „Feuchtgebiete“einen beeindruckenden Erfolg als Autorin hingelegt. Das Buch hat sich bisher über 1 Million mal verkauft und ist mittlerweile in 26 Sprachen übersetzt worden. In den deutschen Belletristik-Charts hatte „Feuchtgebiete“ sieben Monate lang den ersten Platz belegt. Auf den zweiten Platz landete das Taschenbuch „Die Leber wächst mit ihren Aufgaben“ aus der Feder des Entertainers Eckart von Hirschhausen.

said shiripour: das perfekte online business
ad

Der Krimi„Die letzte Spur“der Erfolgsautorin Charlotte Link hatte sich den dritten Platz sichern können. Wer als Autor sein Buch veröffentlichen möchte, der hat heute zahlreiche Möglichkeiten. Die eigene Geschichte oder Roman kann man als Book on Demand oder bei den Onlineverlagen www.lulu.com und www.epubli.de veröffentlichen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen