Sony präsentiert eBook-Reader PSR-505

Der japanische Technologiekonzern Sony hat den eBook-Reader PSR-505 vorgestellt. Das Lesegerät für elektronische Bücher wird am 11.03.2009 in 230 Filialen der Buchhandelskette Thalia für 299 Euro erhältlich sein. Der Sony PSR-505 eBook-Reader wiegt rund 260 Gramm, beinhaltet zwei Bücher und Leseproben.

said shiripour: das perfekte online business
ad

Die interne Speicherkapazität liegt bei 192 Megabyte und reicht für 160 weitere eBooks. Der Speicherplatz kann mit SD-Speicherkarten oder MemoryStick Pro Duo ausgebaut werden. Die Akkulaufzeit soll sehr lang sein und für ein Dutzend Romane reichen.

Der Käufer kann für knapp 30 Euro ein Ladegerät als Zubebör erwerben um das leere Akku innerhalb kurzer Zeit wieder aufladen zu können.  Dies Lesbarkeit von Romanen, Kurzgeschichten, Sachbüchern und anderen Texten wird selbst bei starker Sonneinstrahlung durch eine Spezialtechnik gewährleistet.

Es können eBooks im PDF-Format wie etwa „Single-Rezepte“ von Bernd Röttger“ von Bernd Röttger oder „Mit Sparen zur Million“ von Henriko Tales gelesen werden. Das Lesegerät kann auch Word-Dokumente und andere Texte verarbeiten. Wer gerne Tageszeitungen liest kann die neueste Ausgabe online abrufen und lesen. Das Onlinemedienkaufhaus Amazon hat mit dem eBook Kindle ebenfalls einen eBook-Reader auf den Markt gebracht und wurde nach Medienberichten bisher schon rund 500.000 mal verkauft.


Drehbuchautor/in beim ILS
Staatlich zugelassener Fernlehrgang

Journalist/in werden

per staatl. zugel. Fernstudium beim ILS


Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen