Buchkritik zu „Cyclop“ von Clive Cussler

In den vergangenen vier Wochen habe ich den Thriller „Cyclop“ des US-Romanautoren Clive Cussler gelesen und fand ihn sehr spannend geschrieben. Im Jahre 1918 versank der Erzfrachter „Cyclop“ unter mysteriösen Umständen vor der kubanischen Küste. Rund 70 Jahre später wagt sich der Millionär Raymond LeBaron auf die Spurensuche nach dem geheimnisvollen Frachter. Sein Luftschiff „Prospeteer“ taucht vor der US-Küste auf und nur dank des mutigen Einsatzes von Dirk Pitt wird eine Katastrophe verhindert.

Er kann das Luftschiff gerade noch vor dem Absturz bewahren. Gemeinsam mit der NUMA beginnt er mit den Untersuchungen des alten Luftfahrzeugs und findet an Bord die tiefgekühlten Leichen russischer Kosmonauten. Jessie LeBaron, die Frau des Millionärs unterstützt Dirk bei der Suchaktion und nur langsam kommt das Geheimnis der „Cyclop“ ans Tageslicht. Der Frachter soll eine wertvolle Statue aus Gold an Bord gehabt haben.

Die Spur führt die beiden und Pitts Kollegen Al Giordono und Gunn nach Kuba, zur Insel Cayo Santa Maria. Dort fallen sie dem russischen General Velikow und dem brutalen Foss Gly in die Hände. Sie überstehen die Folter von Foss Gly nur knapp und Dirk gelingt mit einer Badewanne die abenteuerliche Flucht. Bei der Flucht konnte er die Insel erkunden und fand dabei heraus, dass die einzige Siedlung nur Tarnung ist und sich tief unter Cayo Santa Maria ein gewaltiges Abhör-, und Kommunikationszentrum der Russen befindet. In einer Befreiungsaktion gelingt es Dirk und einem Spezialteam seinen besten Freund Al Giordono, Gunn und Jessie LeBaron zu befreien.

Dabei kommt es zum Kampf zwischen Dirk und Foss Gly. Sein Erzfeind findet dabei den Tod. Zur gleichen Zeit versuchen die Russen die geheime Mondbasis „Jersey Colony“ einzunehmen aber verlieren dabei das ganze Team. Der russische General Velikow plant die kubanische Hauptstadt Havanna mit drei Schiffen in die Luft zu sprengen um Fidel Castro zu stürzen. Doch dabei hat er nicht mit dem entschlossenen Dirk Pitt und dem CIA gerechnet. Ich kenne das Ende des Thrillers aber möchte es nicht verraten.

Im Buchshop Buecher.de könnt ihr den spannenden Roman „Cyclop“ von Clive Cussler für nur für 6,00 Euro versandkostenfrei bestellen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen