Hexaglott N518 eBook-Reader vorgestellt

Der Sprachgerätehersteller Hexaglott steigt mit dem Hexaglott N518 eBook-Reader in den eBook-Markt ein. Das Lesegerät wiegt nur 190 Gramm und ist mit einem 5 Zoll großen Display ausgestattet worden. Das Display bietet eine Auflösung von 800*600 Pixeln verbunden mit 8 Graustufen. Bedient wird der eBook-Reader mit den integrierten Tasten und einem Stylus. Der Hexaglott N518 verfügt über eine Handschriftenerkennung und Texte werden mit einer virtuellen Tastatur eingegeben.

Der interne Flashspeicher hat eine Speicherkapazität von 512 Megabyte und kann per SDHC-Speicherkarte erweitert werden. Der eBook-Reader wird per Mini-USB-Port an einen Computer angeschlossen. Als Betriebssystem wurde Microsoft Windows CE 5.0 installiert. Die Dateiformate .pdf, .txt, .html und epub können gelesen werden. Die Reader-Software unterstützt beim offenen Dateiforma epub den Kopierschutz Adobe DRM. Es können Bilder geöffnet und Musikdateien abgespielt werden.

said shiripour: das perfekte online business
ad

Zur weiteren technischen Ausstattung gehört ein 3,5 mm Stereoausgang und ein Mikrofon wodurch der eBook-Reader als Diktiergerät eingesetzt werden kann. Der Käufer erhält mit dem Lesegerät eine SHDC-Speicherkarte mit 4 Gigabyte Speicherkapazität. Im Handel kann der Hexaglott N518 eBook-Reader in den Farben Schwarz und Weiß für 280 Euro erworben werden.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen