Libri hat eBook-Angebot ausgebaut

Der Medienverlag Libri.de Internet GmbH hat sein bestehendes eBook-Angebot erweitert. Seit März 2009 werden eBooks im Onlineshop des Unternehmens angeboten, welche aus den Verlagshäusern C. Bertelsmann, Goldmann, Ullstein, Heyne, Eichborn, Hoffmann und Campe, Hanser, Lübbe, Carlsen, Campus, DTV, Beltz, Simon & Schuster und weiteren Verlagen stammen.

Nun können 600 Buchtitel des Holzbrinck-Verlages als elektronische Bücher heruntergeladen werden. Bekannte Romane wie „Der Schwarm“ (Frank Schätzing) oder „Resturlaub“ (Tommy Jaud) stehen nun zum kostenpflichtigen Download bereit. Im Onlineshop können die eBook-Reader Sony Reader PRS 505 und Sony Readerr Touch Edition erworben werden. Wer einen der zwei eBook-Reader kauft bekommt dazu eine große Auswahl an Bestsellern im epub-Format wie „Die Tore der Welt“ (Ken Follett) oder die Twilight-Reihe der Autorin Stephenie Meyer. Zur Zeit können die Kunden im Onlineshop über 3 Millionen Medientitel aus den Bereichen Bücher, Hörbücher, Filme, Musik-CDs, MP3-Hörbücher und eBooks.

said shiripour: das perfekte online business
ad

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen