Ansturm auf das Apple iPad

Der Tablet-PC Apple iPad ist seit dem gestrigen Freitag in Deutschland erhältlich und erlebte am ersten Verkaufstag einen wahren Ansturm. Die Apple-Stores in München, Frankfurt, Hamburg, Berlin und an weiteren Standorten wurden gestürmt. Die Apple-Fans warteten teilweise seit Donnerstag-Abend vor der Eingangstür, um als einer der ersten ein Apple iPad in Händen zu halten. Der Preis für den Tablet-PC beläuft sich auf 499, 599 und 699 Euro wobei sich die Speicherkapazität auf 16, 32 und 64 Gigabyte beläuft. Wer jeweils 100 Euro mehr zahlt bekommt das Apple iPad mit Mobilfunkunterstützung während das Standardmodell nur über ein WLAN-Modul verfügt.

Seit seiner Markteinführung in den USA vor einem Monat ist es bereits schon über 1 Million mal verkauft worden. Als eBook-Reader kann das Apple iPad optimal eingesetzt werden. Die Buchseiten werden normal geblättert und sehr realistisch dargestellt. Der Leser hat das Gefühl kein eBook sondern ein Buch in Händen zu halten. Der Kaufpreis ist mit 500 bis 800 Euro nicht gerade günstig. Bei den beiden Mobilfunkanbietern Vodafone und O2 Germany können spezielle iPad-Mobilfunktarife bestellt werden. Der eBook-Markt wird durch das Apple iPad einen neuen Boom erleben und eBooks immer beliebter werden.


http://www.myvideo.de

said shiripour: das perfekte online business
ad

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen