Schreibwettbewerb „Stadt, Land, Schluss“ gestartet

Der Jugendsender ON3 des bayerischen Rundfunks hat einen Schreibwettbewerb zu dem Thema „Stadt, Land, Schluss.“ gestartet. Alle kreativen Nachwuchsautoren dürfen sich für die Veranstaltungsreihe „on3-Lesereihe“ bewerben. Der Einsendeschluss ist der 1.Juli 2011 und die besten Autoren kommen dann in den Genuss an der Lesetour durch Bayern teilzunehmen. Die Besten müssen sich die Gunst des Publikums praktisch erlesen. Das Publikum entscheidet, wer der Gewinner sein wird und an ein Schreibwochenende teilnehmen darf. Das Schreibwochenende wird von einem deutschen Starautor begleitet. Im letzten Jahr standen Juli Zeh, Tilman Rammstedt oder Clemens Meyer zur Auswahl.

In der Zeit vom 24. bis 28.Oktober läuft die on3-Lesereihe in Nürnberg, Augsburg, Regensburg, Würzburg und München. Diese Lesereihe wird musikalisch von namhaften Stars begleitet.

said shiripour: das perfekte online business
ad

Folgende Teilnahmebedingungen gelten für den Schreibwettbewerb:

Autoren aus Bayern im Alter von maximal 29 Jahren
Geschichte bzw. Text muss in Prosaform geschrieben und unveröffentlicht sein
Text darf höchstens 7000 Zeichen umfassen
Exklusive Verfassung der Geschichte zum Motto
Text muss als Word-Datei mit Angabe des Alters, Wohnort, Vor- und Nachnamens, literaischer Werdegang usw. per Mail an lesereihe [at] on3.de gesendet werden

Auf der Webseite des Jugendsenders on3 unter www.on3.de/lesereihe stehen weitere Informationen zum Schreibwettbewerb.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen