Neues Tablet Cat Nova – Weltbild geht gegen Amazon in die Offensive

Die Buchhandelsketten Weltbild und Hugendubel gehen mit einem Tablet „Nova“ des Herstellers Cat gegen das Amazon Kindle Fire in die Offensive. Das Talet kann ab sofort für 160 Euro online und in den Filialen der beiden Buchhandelskonzerne erworben werden. Der Flachrechner verfügt über die folgende Ausstattung:

said shiripour: das perfekte online business
ad

8 Zoll Touchscreen
1,2 Gigahertz Cortex A8 DualCore-Prozessor
512 Megabyte RAM Arbeitsspeicher
2 Megapixel Digitalkamera
1,3 Megapixel Webcam
4 Gigabyte Flashspeicher
microSD-Speicherkartenslot
WLAN, HDMI-Anschluss, GPS-Modul
Kopfhöreranschluss

Die Ausstattung kann sich schon sehen lassen aber der Touchscreen dürfte wohl bezogen auf die Qualität nur Mittelmaß sein und nicht ganz so schnell auf Befehle reagieren wie andere Tablet-Modelle. Als Betriebssystem kommt ein angepasstes Google Android 2.3 Gingerbread zum Einsatz.

Der interne Speicher ist mit 4 Gigabyte begrenzt aber kann mit einer microSD-Speicherkarte erweitert werden. Im Netz kann nur per WLAN gesurft werden und Bluetooth wird nicht unterstützt. Das Cat-Tablet soll den Verkauf der eBooks antreiben und Kundengruppen ansprechen, die gerne ein Tablet haben möchten aber sich kein teures Gerät wie das Samsung Galaxy Tab oder Apple iPad leisten können. Die Auflösung des Touchscreens liegt bei 800*400 Pixeln. Der Käufer erhält mit dem Cat „Nova“ Tablet ein Netzteil, einem microUSB-Adapter und Bedienungsanleitung.

Fotoquelle: Thermoglobe selbst fotografiert

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen