Leseratten lieben Bücher

Die berühmten Bestsellerautoren unserer Zeit würden ohne uns Leseratten heute noch unbekannt sein. Keiner würde „Harry Potter“ von Joanne K. Rowling, „Christine“ von Stephen King oder „Herr der Ringe“ von J.R.R. Tolkien kennen. Was wären die genannten Romanautoren und andere geworden, wären ihre Bücher nicht von Leseratten und solche die es werden wollen gekauft worden? Sehr wahrscheinlich hätten sie in ihren erlernten Beruf gearbeitet und niemand hätte etwas über Harry Potter oder Herr der Ringe erfahren.

said shiripour: das perfekte online business
ad

Die Welt wäre kulturell ärmer gewesen und deshalb ist es gut, dass es Lesefreunde gibt die jedes Buch innerhalb weniger Tage oder Wochen verschlingen und es kaum erwarten können ein neues Werk in Händen zu halten. Ein Großteil der Leseratten wird mindestens ein Bücherregal haben, wo die bereits gelesenen und auch ungelesenen Bücher schön sortiert gelagert sind. Wenn ein spannender Roman wie „Im Zeichen der Wikinger“ des Thriller-Autoren Clive Cussler gelesen wurde wird es in das Regal gestellt. Eine wahre Leseratte würde niemals ein gutes geschriebenes mit Spannung geladenes Buch verkaufen außer es gefällt einem nicht.

Jeden Monat kommen hunderte neue Bücher auf den Markt, die alle nach Lesern suchen und meist auch finden. Unbekannte Autoren haben es heute zwar leichter ihr Buch dank Möglichkeiten wie dem Amazon Kindle Store oder Books on Demnd (BoD) zu veröffentlichen aber ihre Werke entwickeln sich nur zu Bestsellern, wenn sie von Leseratten gekauft und gelesen werden. Wenn ein unbekannter Autor erst einmal einen festen Lesestamm aufgebaut hat, dann wird es nicht mehr lange dauern bis es gelesen und auf Webseiten wie www.leseratten-blog.de von Lesefreunden bewertet wird. Die treue Leserschaft kann hart oder sanft mit ihrem Urteil über gelesene Werke sein aber nur so können sich Autoren zu Bestsellerautoren entwickeln. Wer einer Leseratte eine Freude machen möchte, der sollte ihr ein neues Buch ihres Lieblingsautoren schenken.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen