Bookrix zahlt Vorschüsse an Autoren

GeschichteDie bekannte Selfpublishing-Plattform Bookrix hat ihr neues Programm „Bookrix Selected“ gestartet. Im Rahmen des Programms erhalten ausgewählte Autoren, die bereits Erfolg mit ihren E-Books haben und deren Werke eine hohe Qualität haben einen Vorschuss. Die Vorschusszahlung gilt für das nächste auf Bookrix veröffentlichte Buch und sieht die Plattform als Vertrauensvorschuss an die entsprechenden Autoren. Die Zahlung gibt den Autoren eine finanzielle Sicherheit mit welcher sie sich auf die Erstellung ihres nächsten Werks konzentrieren können. Der Autor wird während seiner Bucherstellung vom Bookrix-Team begleitet und es werden auf den Einzelautor persönlich abgestimmte Lösungen angeboten. Laut Gunnar Siewert, dem Gründer von Bookrix, bedeutet das Programm „Bookrix Selected“ für die ausgewählten Autoren künstlerische Freiheit verbunden mit künstlerischen Freiheit.

Wie er in seinem Interview weiter ausführt, wird Bookrix für alle Autoren weiterhin kostenlos bleiben und jeder dürfe seine Werke auf der Plattform veröffentlichen. Bei der Wahl der Autoren für Bookrix Selected spielen die Leser eine entscheidende Rolle, da sie entscheiden wer Erfolg auf dem eBook-Markt haben wird und wer nicht. Junge Indie-Autoren die noch am Anfang stehen, haben ebenso die Chance in das Selected-Programm aufgenommen zu werden wenn sie sich anstrengen, einen fehlerfreien Text, lesenswerte Geschichte und ein attraktives Buchcover liefern sowie einen guten Kontakt zum Leser haben. In seinem Buch „Der Leser als Gatekeeper“ gibt Johannes Conrady zusammen mit dem Bookrix-Team alle Antworten zu Bookrix Selected welches heute gelauncht wurde.

said shiripour: das perfekte online business
ad

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen