WOLL Selbstverlag gestartet

WOLL SelbstverlagDer WOLL-Verlag aus Schmallenberg bietet heimischen Autoren & Autorinnen seit Ende November 2014 die Möglichkeit ihre Werke zu fairen Kosten zu publizieren. Es kann sich bei der Veröffentlichung um eine Bachelorarbeit, Roman, Vereinschronik, Jahresberichte, Doktorarbeit oder Kurzgeschichte handeln. In Eigenregie mit Unterstützung des WOLL-Verlags steht dem Traum des ersten eigenen Buchs nichts im Wege. Auf der Webseite des WOLL-Selbstverlags können Autoren & Autorinnen ihre schriftstellerischen Arbeiten als elektronisches Buch (E-Book) oder als echtes Buch veröffentlichen, was weder eine Auflagenvorgabe noch kostenintensive Vorinvestitionen erfordert. Das fertige Buch ist anschließend exklusiv nur im WOLL-Onlineshop oder mit einer ISBN-Nummer landesweit in allen Online-Buchshops und Buchläden erhältlich. Sollte eine professionelle Unterstützung für das eigene Buch erforderlich sein, kann man als Autor diese direkt beim WOLL-Verlag beantragen.

Der erste Schritt besteht in einer Registrierung auf der Webseite des WOLL-Selbstverlags. Nach der Freischaltung des Benutzerkontos kann der Autor sein Werk als Buch publizieren. Es stehen Word-Vorlagen für das eigene Manuskript zur Verfügung mit denen das Buch erstellt wird. Das fertige Manuskript wird anschließend als Word-Datei oder PDF-Dokument hochgeladen. Das Buchcover kann mit einem professionellen kostenlosen Programm gestaltet werden. Die Beantragung einer ISBN-Nummer kostet 12,75 Euro. Mit der Erteilung einer ISBN ist auch eine Listung im Verzeichnis lieferbarer Bücher (VLB) verbunden. Als Extras werden eine Gratis-Autorenseite für das Buch und kostenlose Buchmarketing-Tipps geboten. Der WOLL-Selbstverlag ist eine gemeinsame Entwicklung des WOLL-Verlags und der Selfpublishing-Experten von Meinbestseller.

said shiripour: das perfekte online business
ad

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen