Plattdeutscher Schreibwettbewerb „Vertell doch mal“ lockt mit 5000 Euro

Der 27.plattdeutsche Schreibwettbewerb „Vertell doch mal“ des NDR ist Mitte Januar 2015 mit dem Thema „Op de Straat“ gestartet und endet am 28.Februar 2015. Der Wettbewerb wird zusammen mit dem Radio Bremen und dem Ohnsorg-Theater veranstaltet. Gesucht werden niederdeutsch geschriebene Kurzgeschichten, die maximal zwei DIN A4-Seiten lang sein dürfen die Strasse zum Thema haben. Die Strasse kann entweder eine Metapher in der Geschichten sein oder die Handlung darauf spielen.  Eine Experten-Jury sucht aus allen eingesandten Werken die 25 besten Geschichten heraus, die im Juni dieses Jahres als Buch veröffentlicht werden sollen.

said shiripour: das perfekte online business
ad

Jährlich werden bis zu 3000 Einsendungen gezählt und zeigt wie beliebt der Schreibwettbewerb „Vertell doch mal“ bei Autoren ist. Im Bremer Ohnsorg-Theater werden die fünf besten Geschichten im Rahmen eines großen Manitee mit zahlreichen prominenten Persönlichkeiten prämiert und von Schauspielern des Theaters vorgelesen. Für das musikalische Rahmenprogramm auf Plattdeutsch zeichnet sich die Sängerin und Entertainerin Annie Heger verantwortlich.

Der Partner des spannenden Schreibwettbewerbs ist in diesem Jahr erneut der Windkraftanlagen-Hersteller PNE Wind AG. Eingereicht werden müssen die Geschichten postalisch oder per E-Mail:

NDR 1 Welle Nord, Stichwort „Vertell doch mal!“, Postfach 3452, 24033 Kiel;

NDR 1 Niedersachsen, Stichwort „Vertell doch mal!“, 30045 Hannover;

NDR 90,3, Stichwort „Vertell doch mal!“, 20140 Hamburg; NDR 1 Radio MV, Stichwort „Vertell doch mal!“, Postfach 110144, 19001 Schwerin

Radio Bremen, Stichwort „Vertell doch mal!“, 28100 Bremen

Mail: vertell@ndr.de bzw. vertell@radiobremen.de.

Die Zeit rennt, denn bis zur Einsendung der Geschichte bleiben nur noch knapp vier Wochen und wer an dem Schreibwettbewerb teilnehmen möchte, der sollte sich echt beeilen.

Bildquelle: Eigenes Foto (c) 2013 Andreas Krämer


Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen