Sonnenfinsternis 2015 Sofi 2015 im Anmarsch

Sonnenfinsternis 2015

Die Sonnenfinsternis 2015 befindet sich im Anmarsch und alle Welt fiebert mit Freude dem sehr seltenen Ereignis entgegen. Die letzte totale Sonnenfinsternis fand in Deutschland und über Mitteleuropa am 11.August 1999 statt. Die Sonne war an diesem Tag für 2 Minuten 23 Sekunden vollständig vom Mond bedeckt. Am morgigen Freitag, den 20.März 2015, erwartet uns in Deutschland eine partielle Sonnenfinsternis und diese dürfte vor allem im Norden sehr gut zu sehen sein. Im Mittelgebirge und Süden unseres Landes wird die verdeckte Sonne nur zum Teil zu sehen sein. Die Wetterexperten rechnen für Freitag mit Sonnenschein und einem größtenteils wolkenlosen Himmel. Das Wetter im Hochsauerland ist heute nebelig und der Himmel teilweise bedeckt. Ich lebe in Schmallenberg auf knapp 720 Metern Höhe und dürfte bei klarer Sicht einen schönen Blick auf die Sonnenfinsternis haben.

Blick in die Sonne nur mit Spezialbrille
Ein Blick in die extrem helle Sonne während der Finsternis ist nicht empfehlenswert, weil ohne Spezialbrille die Augen beschädigt werden und eine Erblindung drohen könnte. Die Spezialbrillen sind mit einer Alufolie versehen, die das gleißende Sonnenlicht der Sonnenfinsternis auf ein Minimum reduziert und eine gefahrlose Sicht auf das Zentralgestirn erlaubt. Die Brillenränder sind mit einem Bügel versehen, der verhindert dass das extreme Sonnenlicht an den Seiten eindringen kann. Wer jetzt noch eine solche Brille ergattern möchte, der sollte sich beeilen da der Augenschutz bereits vielerorts ausverkauft ist. Die Optikerketten Fielmann und Apollo Optik haben erst gar nicht derartige so genannte Sonnensichtbrillen extra gekauft, da die getesteten Sonnensichtbrillen nicht ihren Qualitätsstandards entsprochen haben. Bei Amazon sind Sonnensichtbrillen und Sonnensichtfilter noch erhältlich.


ad

Wer die Sofi 2015 fotografieren möchte und dafür seine normale Kamera nimmt, der riskiert das teure Stück Technik zu zerstören. Nur mit einem Sonnenfilter sollte die verfinsterte Sonne aufgenommen werden, um eine wunderbare Aufnahme unseres kugelrunden knallgelben Licht- und Wärmespenders zu erhalten.

Sofi 2015 in den Medien und Sonnenfinsternis in früherer Zeit
In den Medien hat sich die Sonnenfinsternis 2015 mit dem Spitznamen Sofi 2015 etabliert. Die nächste totale Sonnenfinsternis wird in Deutschland erst wieder am 3.September 2081 zu sehen sein. Eine vollständig verdunkelte Sonne hatte im Altertum und Mittelalter einen mystischen Charakter für die damals lebenden Menschen. Vielen galt die Sonnenfinsternis als schlechtes Omen und dabei vor allem bei Feldherren, Priestern, Abergläubigen und Königen.

Ablauf der Sonnenfinsternis 2015
Die Sonnenfinsternis 2015 beginnt morgen um 9:30 Uhr und endet gegen 12:00 Uhr. Danach ist die Sonne wieder normal zu sehen. Die Energiekonzerne sehen sich mit einem möglichen Blackout konfrontiert, weil die Stromnetze die extremen Schwankungen des Solarstroms aushalten müssen. Zu Beginn der Sofi 2015 sinkt der Ertrag aus Solarstrom um 12.000 Megawatt und am Ende generieren die bundesweit über eine Million Solaranlagen allerdings mehr als 19.000 Megawatt.

Die Stromnetze sind für diese enormen Schwankungen nicht ausgelegt, weshalb eine Überlastung befürchtet wird. Im Vorfeld der bevorstehenden Sonnenfinsternis haben die Stromnetzbetreiber bereits Vorbereitungen getroffen. Vor 16 Jahren herrschte die gleiche Panik aber das Stromnetz blieb trotz der starken Stromschwankungen stabil und es folgte kein Stromausfall.

Ich werde mal gucken, ob ich die Sonnenfinsternis beobachten kann und hoffe dass der Himmel morgen nicht wie heute bedeckt ist.


Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen