LIX – Lesbarkeitsprüfung

LIX - Programm zur LesbarkeitsprüfungDas kostenlose Programm LIX von Psychometrica – Institut für psychologische Diagnostik eignet sich optimal für Autoren, die ihr Werk auf Lesbarkeit prüfen wollen und so erfahren möchten ob ihre Geschichte sich gut oder schlecht liest. Die Bezeichnung LIX bedeutet Lesbarkeitsindex und wurde im Jahr 1968 von Björnsson entwickelt. Der Lesbarkeitsindex errechnet sich durch die durchschnittliche Satzlänge und der prozentualen Quote langer Wörter. Basierend darauf ergibt sich ein Wert, der berichtet wie schwer bzw. leicht ein Text gelesen werden kann.
Mehr lesen